Neue Uniformen

Der Überschuss aus diesem Fest war schon vor Beginn verplant. Die Anschaffung neuer Uniformen war wieder fällig. Obwohl erst 1970 angeschafft, entschloss man sich die Trachtenuniform nicht mehr zu ergänzen und für die nunmehr verdoppelte Kapelle einheitliche neue Uniformen zu kaufen. Bei der Raiba-Versammlung im Oktober 1974 spielten die Musiker erstmals in diesen neuen Uniformen.